Schlagzeilen



Im vorletzten Spiel der Saison waren wir zu Gast bei Zossen. Es entwickelte sich ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel, in dem eine glückliche Aktion das Spiel zugunsten der Gastgeber entschied.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2017/2018, 16.05.2018

Zossen - RSV Mellensee 08 1:0 (0:0)

Team:

Karsten Jech - Axel Hoffmann, Burghard Tietz, Jörg Bein, Jörg Müller, Frank Lottka, Heino Wilski, Frank Weigelt, Rainer Wendrich, Detlef Krause

 

Die Geschichte des Spieles ist schnell erzählt. Zossen erwischte den besseren Start, ohne jedoch wirklich zwingende Torchancen generieren zu können. Wir kamen mit der Dauer der Parti besser ins Spiel, aber auch wir waren vor dem gegnerischen Tor nicht zielstrebig genug, so ging es verdient torlos in die Pause.

Nach dem Wechsel setzte sich das Spiel auf mäßigem Niveau fort, läuferisch waren wir nicht besonders stark. Eine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr nutzte der Gastgeber zum Führungstreffer. Kurz vor dem Abpfiff gab es noch eine Riesenchance zum Ausgleich, aber F. Lottka traf nur die Latte.

Fazit: nach zuletzt starken und erfolgreichen Spielen fielen wir heute wieder auf Mittelmaß zurück. Das letzte Spiel der Saison findet am kommenden Freitag (25.5.) in Sperenberg statt, da in Mellensee die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft der U17 Floorballer laufen.